Vicky startete letztes Wochenende auf den Vereinsmeisterschaften des IPF Isartal und konnte dort ganz tolle Ergebnisse erreiten. Ihr Kjudi von Etzenberg bestritt sein erstes Turnier und konnte den Futurity-Mehrgang mit 6,30 für sich entscheiden und im Futurity-Tölt war er mit 6,30 zweitplatziert. Stigi führte nach den Vorentscheidungen in allen Prüfungen. Vicky entschied sich dann, nur zwei Endausscheidungen zu reiten und konnte beide mit über 6 Punkten gewinnen. Ganz besonders freut uns aber, dass Vicky mit dem Feather Prize für besonders harmonisches Reiten ausgezeichnet wurde. Herzlichen Glückwunsch, Vicky! Wir sind stolz auf Dich!

[Best_Wordpress_Gallery id=”13″ gal_title=”Schönberg 2015″]